Mittwoch, 7. November 2012

Wieder zu Hause

Seit Sonntagabend bin ich von der sehr anregenden Fortbildung in St. Ulrich zurück.
Der Arbeit-und Schulalltag hatte mich jedoch sofort wieder in Beschlag genommen.

Unsere Kursleiterin ist eine sehr kompetente und freundliche Frau, welche ihr Handwerk wirklich versteht, und uns sehr komprimiert ihr Wissen vermittelt hat. Das hat mir gut gefallen, denn wir haben viel gelernt, und hatten eine Menge Spaß.
Zum Ende hatte jede ein fertiges Buch, und eine Menge Anregungen für das Weiterarbeiten zu Hause.

Das Zusammensein mit meiner Freundin Saskia war mal wieder eine Freude, Ideen austauschen, sich die Haare raufen, wenn man mit dem Projekt nicht weiter wusste , abends lange erzählen...einfach schön.

Vorbereitende Grundierung
 Unser Arbeitstisch - Saskia beim Falten

 Experimente mit Stempel und Schrift
 Ich entschied mich für  drei runde Ausschnitte, welche nicht symmetrisch ineinander sitzen

Ich hatte mir das Gedicht " Natur ist glücklich " von Rainer Maria Rilke ausgesucht, und ergänzend  dazu meine pflanzengefärbten " Eco-Print " Stoffe mitgebracht. Ferner kombinierte ich mit der Farbe Grün.

Nachdem mir der lesbare Teil meines Projektes zu naiv erschien, verfremdete ich die Stücke durch schmelzen, so dass nur Fragmente lesbar blieben, und ergänzte mit interessanten unlesbaren Sequenzen. So entstand ein vielschichtiges Buch, auch wenn ich es noch nicht als " fertig " betrachte.
Eine Umschlaggestaltung habe ich begonnen, doch die Zeit war dann ausgeschöpft...


 Vorerst fertiges Buch- aufgestellt 
Die Durchsicht läßt immer wieder den Blick frei auf die vorhergehenden oder folgenden Seiten

In dem Kurs lag der Schwerpunkt auf der Buchform und die Verwendung von Schrift, so habe ich für meine sonstige Arbeitsweise mit wenig Farbe gearbeitet. Interessant; mal sehen ob mit der Zeit doch noch etwas Farbe seine Weg in das Buch findet...




Kommentare:

  1. Fein, dass du eine gute Zeit hattest. Das Buch finde ich sehr originell, gefällt mir! Wenn ich euren Tisch sehe, bekomme ich Lust mitzumachen... Ich räume aber heute (endet das denn nie??!!) Kinderklammotten um, sortiere aus, ... mal ne kurze Pause ;-) mit lieben Grüßen Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bitte sei so lieb und schalte doch die Sicherheitsabfrage aus, ich brauche manchmal ein paar Anläufe um meinen Kommentar auf den Weg zu bekommen, da ich die Ziffern und Buchstaben nicht erkennen kann ;-(. Am Montag ist der Augenarzttermin ;-) Sabine

    AntwortenLöschen